Header

Schola Cantorum

Die Schola Cantorum Leipzig (zu deutsch: Singschule) wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet und arbeitet seit 1982 unter Trägerschaft der Stadt Leipzig. Über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene singen und musizieren heute in der Musikalischen Früherziehung, den Vorschul- und Spatzenchören, im Kinderchor, dem international renommierten Mädchenchor bis hin zu Frauenchor und gemischtstimmigem Kammerchor.

Musikalische_Früherziehung_2In der Musikalischen Früherziehung (2 bis 4 Jahre) sammeln Mädchen und Jungen die ersten musikalischen Erfahrungen, singen alte und neue Kinder- und Tanzlieder, sprechen und gestalten kindgemäße Verse und Geschichten. Die Kinder lernen Klänge und Instrumente zu unterscheiden, nehmen im Tanz Kontakt zum Partner und zur Gruppe auf, entdecken gemeinsam das Orff-Instrumentarium und vieles andere mehr.






In den Vorschulchören (5 Jahre) werden die Kinder kindgemäß auf die spätere Chormitgliedschaft vorbereitet. Über spielerische Übungen wird die Freude am Singen geweckt und schon bald gehören einfache Kinderlieder zum Repertoire. Bei kleineren Auftritten wird das Erlernte erstmals öffentlich aufgeführt.

Die Spatzenchöre (6 Jahre bis 2. Klasse) entwickeln die Kinderstimmen durch behutsame Stimmbildung und das Einstudieren von ersten eigenen Konzertprogrammen weiter. Traditionell gestalten die Chormitglieder die jährlich stattfindende Kinderoper und das traditionelle Weihnachtskonzert im Neuen Rathaus mit.

01.04.2015, Neues Rathaus Leipzig, Schola Cantorum Kinderchor © Gert MothesDer Kinderchor der Stadt Leipzig (3. Klasse bis 11 Jahre) besteht aus über 40 Mitgliedern und tritt regelmäßig mit eigenen Konzerten, u.a. in der Alten Handelsbörse, dem Museum der bildenden Künste oder dem Neuen Rathaus in Erscheinung. Zum Kernrepertoire gehören ein- bis zweistimmige Volks- und Kinderliedern sowie Kanons. Jährlich wird eine Kinderoper oder ein Musical szenisch aufgeführt.






Die Mitglieder des international renommierten Mädchen- und Frauenchores der Stadt Leipzig (ab 12 Jahre) werden neben den Chorproben intensiv einzelstimmbildnerisch betreut. Der Chor pflegt in hohem Maße Kompositionen der Romantik sowie des 20. und 21. Jahrhunderts und ist in Konzerten in ganz Deutschland sowie im europäischen Ausland zu erleben.

Kammerchor-minDer gemischtstimmige Kammerchor der Stadt Leipzig (ab 16 Jahre) besteht aus über 30 Chormitgliedern mit langjähriger Chorerfahrung und gestaltet Konzerte in Leipzig und dem Umland. Das Repertoire speist sich aus Kompositionen vom Barock bis zur Moderne. Der Kammerchor ist die musikalische Perspektive für die Knaben des Kinderchores und die Zeit nach dem Stimmbruch.






Weitere musikalische Angebote sind Stimmbildung, Unterricht in Bewegung und Tanz, Musiktheorie. Die verschiedenen Chöre der Schola Cantorum Leipzig gestalten jährlich über 40 Konzerte vor insgesamt mehr als 10.000 Zuhörern in Leipzig und zum Teil weit darüber hinaus. Die Schola Cantorum ist damit eine der größten und aktivsten Chorformationen Mitteldeutschlands, wichtiger lokaler Bildungsträger, sowie Botschafter für die Musikstadt Leipzig.

Für Informationen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Schola Cantorum Leipzig
Kinder- und Jugendchöre der Stadt Leipzig
Manetstraße 8
04109 Leipzig
Telefon: (0341) 2132116
E-Mail: info (at) schola-cantorum.de
Internet: www.schola-cantorum.de